Das LRS-Projekt

   

Seit 2009 nimmt die GGS Am Borgschenhof am LRS-Projekt der Stadt Duisburg teil. Kinder mit

besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und des Schreibens werden in Klasse 2 und

3 in Kleingruppen von ca. 6 Kindern individuell gefördert. Zur Förderung werden u.a. speziell auf

den Bedarf des Kindes abgestimmte Materialien, PC-Programme und Lernspiele eingesetzt. Diese

zusätzliche Förderung umfasst 3 Stunden in der Woche. 

Ziel der Förderung ist eine Verbesserung der Lese- und Rechtschreibleistung, aber auch das

Training von Arbeitsstrategien, der Aufbau von Motivation und Selbstwertgefühl. 

     

Link zum LRS-Programm Gut1:

www.gut1.de